Sträucher und Bäume für sehr feuchten Standort gesucht

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

meine Frau und ich wollen bei uns im Garten auf ca. 20m Länge eine blühende Hecke mit Büschen / Sträuchern zwischen 1 und 4 Metern Höhe pflanzen. Leider ist es in dem Bereich sehr feucht, wir haben hier auf dem vorhandenen Lehmboden eine ca. 30cm hohe Schicht aus Mutterboden aufgefüllt und der Lehmboden kann das Wasser leider nicht schnell genug aufnehmen. Enstprechen schnell bilden sich nach Regen Pfützen und man sieht deutlich, dass es hier Staunässe gibt.
Jetzt sind wir auf auf der Suche nach Büschen und Sträuchern, die viel Wasser aus dem Boden saugen und gleichzeitig mit den Bodenverhältnissen (ggf. Staunässe durch Lehmboden) zurechtkommen. Welche Pflanzen aus Ihrem Shop können Sie uns hierzu emfehlen?

Weiterhin wollen wir auf dieser Grundstücksebene zwei Bäume pflanzen (die eine Endhöhe von 10-20m erreichen sollen).
Können Sie uns hierzu Bäume emfehlen, die ebenfalls viel Wasser aus dem Boden „ziehen“? Wenn es möglich ist, würden wir gerne ein Drainage mit Hilfe der wasserziehenden Pflanzen umgehen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

hier einige Gehölze (Sträucher), die einen feuchten bis nassen Standort vertragen:
– Salix purpurea in verschiedenen Sorten
– Salix repens
– Viburnum opulus ‚Roseum‘
– Calycanthus floridus
– Physocarpus opulifolius in verschiedenen Sorten
– Prunus spinosa Purpurea

Salix babylonica 'Pendula' / Babylonische Trauer-Weide - auch für sehr feuchte Standorte gute geeignet

Salix babylonica ‚Pendula‘ / Babylonische Trauer-Weide – auch für sehr feuchte Standorte gute geeignet

Hier eine Auswahl von Bäumen, die einen feuchten bis nassen Standort vertragen:
Salix babylonica ‚Pendula‘ (Babylonische Trauer-Weide)
Die Babylonische Trauerweide ist extrem standorttolerant und kann sich auch an sehr feuchten Stellen prächtig entfalten.

– Alnus gutinosa in verschiedenen Sorten
Sehr schönes Gehölz auch für den Einzelstand.

-Alnus incana in verschiedenen Sorten
– Salix alba ‚Sericea‘
– Salix alba Vitellina
– Salix matsudana ‚Tortuosa Aurea
– Populus simonii ‚Fastigiata‘
– Populus simonii
– Populus tremula Erecta

Ob sich durch die Pflanzung dieser für Feuchstandorte geeigneten Sträuchern und Bäumen eine Drainage vermeiden lässt, muss sich allerdings zeigen.

Viele Grüße

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

Archive

Blog-Verzeichnisse