Palisanderbaum als freistehende Gehölz für Garten geeignet?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

ich würde gerne einen Palisanderholzbaum in unserem Garten auszupflanzen (ganz normal in den Garten, nicht als Kübelpflanze). Auf verschiedenen Seiten im Internet finde ich allerdgings widersprüchliche Angaben zur Frosthärte, so dass ich hier noch Fragen habe: Mal heißt es, +10 Grad sollen nicht unterschritten werden, dann habe ich gelesen, dass der Palisanderholzbaum problemlos mit Temperaturen unter 0°C zurechtkommt und kurzfristig -7 Grad überstehen kann.

Wir wohnen im Rhein-Main-Gebiet und bei uns wird es selten wirklich kalt. Denken Sie, dass der Palisanderbaum hier überleben könnte? Würde ein Frostschutz um Stamm und Äste etwas bringen?

Vielen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Jacaranda mimosifolia / Palisanderholzbaum - als freistehendes Gehölz nicht optimal geeignet

Jacaranda mimosifolia / Palisanderholzbaum – als freistehendes Gehölz nicht optimal geeignet

als Kübelpflanze kann der Palisanderbaum in den Sommermonaten an einem geschützten Standort nach draußen gestellt werden, jedoch vom Auspflanzen in den Garten würde ich abraten. Der Palisanderbaum braucht einen sonnigen, frostfreien und geschützten Standort.
Häufig findet der Jacaranda  u.a. als Zimmerpflanze für warme Wintergärten Verwendung. Der Jacaranda zählt zu den schnell wüchsigen Pflanzen und kann somit auch als natürliche Beschattung für den Wintergarten dienen, als freistehendes Gehölz im Garten ist er nicht wirklich gut geeignet.

Viele Grüße

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

November 2017
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse