Welcher Boden für Sarcococca hookeriana ideal – alkalisch oder sauer?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir sind auf der Suche nach etwas außergewöhnlichen Bodendeckern und haben die Sarcococca hookeriana humilis / Himalaya-Schleimbeere / Fleischbeere bei Ihnen gefunden, die uns sehr gut gefällt und haben noch eine Frage zum Boden, auf dem die Sarcococca hookeriana humilis / Himalaya-Schleimbeere / Fleischbeere  am besten gedeiht. In Ihre Beschreibung steht, dass die Sarcococca hookeriana kalkliebend ist. Auf anderen Webseiten haben wir dahingegen Informationen gefunden, dass die für die Sarcococca hookeriana humilis / Himalaya-Schleimbeere / Fleischbeere vor allen Dingen humoser Boden mit Torf, also eine eher saure Umgebung, gut geeignet ist.

Könnten Sie uns eine Information geben, was denn nun für die Sarcococca hookeriana humilis / Himalaya-Schleimbeere / Fleischbeere zutrifft?

Vielen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Sarcococca hookeriana humilis / Himalaya-Schleimbeere / Fleischbeere

Sarcococca hookeriana humilis / Himalaya-Schleimbeere / Fleischbeere – wächst auf alkalischen und sauren Böden

Die Gattung Sarcococca umfasst mehrere Arten. Die Pflanzen wachsen in jedem fruchtbaren Boden, lieben kalkhaltige Substrate. Am Naturstandort findet man die ost-und südostasiatischen Arten in lichten bis dichten Wäldern und dort reicht der pH-Wert von alkalisch bis sauer, so dass die Sarcococca insgesamt relativ tolerant ist.

Viele Grüße

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

November 2017
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse