Empehlung für Apfelbaum – wenn möglich alte und resistente Sorte mit breitem Wuchs

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir sind auf nach einem neuen Apfelbaum und haben hier noch ein wenig Beratungsbedarf, und konnten auch in Ihrem Online-Shop nicht alle Informationen dazu finden. Wir suchen einen Apfelbaum mit einem schon möglichst starken Hochstamm (< 25 Stamm-Umfang), welcher sich im Verlauf der Jahre gerne bis 6m in Höhe und 4-6m Breite aufwachsen darf.  Unser Schwerpunkt liegt eher auf einem großen,ausladenden Apfel-Baum als auf dessen Ertrag. Wenn möglich, würden wir eine „alte“, möglichst gesunde und resistente Apfelsorte vorziehen.
Ich würde mich freuen wenn Sie mir hierzu vielleicht ein paar passende Vorschläge machen könnten.

Danke und viele Grüße ins Münsterland,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Apfelbaum 'Kaiser Wilhelm' - alte Sorte, resistent und standorttolerant

Apfelbaum ‚Kaiser Wilhelm‘ – alte Sorte, resistent und standorttolerant

der Rote Boskoop ist eine sehr starkwachsende, alte Apfelsorte mit einer breiten Krone. Diese Sorte liebt einen nährstoffreichen, feuchten Boden, Trockenheit wird nicht so gut vertragen.
Die Apfelsorte Kaiser Wilhelm ist ebenfalls eine sehr alte Sorte mit einem starken bis sehr starkem Wuchs. Eine windgeschützte Lage wird vom Malus domestica ‚Kaiser Wilhelm‘ / Apfel ‚Kaiser Wilhelm‘ / Kaiser-Wilhelm-Apfel bevorzugt, er ist für leichte und schwere Böden geeignet.
Der Apfelbaum Winterrambur wäre eine dritte Option für sie. Der Rheinischer Winterrambur / Jägerapfel hat einen starken Wuchs mit einer breit ausladender Krone, liebt nährstoffreiche,  genügend feuchte Böden. Nur nasse und trockene Böden werden vom Rheinischer Winterrambur / Jägerapfel nicht vertragen.

Viele Grüße

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

September 2017
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse