Ungiftige, immergrüne Heckenpflanze gesucht – Empfehlungen?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir sind auf der Suche nach einer neuen Hecke, die uns das ganze Jahr über Sichtschutz bieten soll, so dass wir gerne immergrüne Heckenpflanzen hätten. Die Hecke sollte ca. 2-2,5m hoch werden, so dass wir entweder Pflanzen benötigen,  die nur so groß werden oder aber Heckenpflanzen, die man durch regelmäßigen Rückschnitt auf der Höhe halten kann. Ebenso sollten die Heckenpflanzen frosthart sein.
Besonders wichtig ist uns aber, dass die Heckenpflanzen absolut ungiftig sind, denn wir haben kleine Kinder und Haustiere. Können Sie uns hier passende Sorten empfehlen?

Vielen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Photinia fraseri 'Red Robin'

Photinia fraseri ‚Red Robin‘ – Glanzmispel

eine Reihe von Heckenpflanzen haben zumindest schwachgiftige Pflanzenteile, so dass die Auswahl der Pflanzen die den Anforderungen komplett gerecht werden gerecht werden, nicht ganz so groß ist.
Hier einige Empfehlungen für verschiedene Gehölze, die sich als Heckenpflanze anbieten und, soweit ich informiert bin, nicht giftig sind. Einige Pflanzen werden größer als 2,5m, können aber durch einen regelmäßigen Schnitt auf einer Höhe von 2-2,5 Meter gehalten werden:
– Fargesia murielae / Gartenbambus in verschieden Sorten
– Ilex / Stechpalme – die männlichen Pflanzen die keine Beeren ansetzten
Tsuga canadensis / Helmlock-Tanne (sollte vor starken Winden geschützt werden)
– Picea omorika (jährliches Wachstum ca. 40 cm ist jedoch sehr schnittverträglich und frosthart)
Photinia fraseri Red Robin / Glanzmispel (sollte ebenfalls vor starken Winden geschützt werden)

Viele Grüße aus dem Münsterland,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

Blog-Verzeichnisse