Ist die Kalmia-Latifolia „Pink Charm“ / Lorbeerrose Pink Charm giftig?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

vor kurzem habe ich bei uns eine Kalmia-Latifolia „Pink Charm“ gekauft. Sie sieht wunderschön aus. Nun habe ich im Internet erfahren, dass die Pflanze hochgiftig ist und bei der Pflege einige Schutzmaßnahmen erforderlich sind.

Ich bin in hohem Maße verunsichert und weiß nicht, ob das auch für unsere Pink Charme zutrifft, da es ja Versuche gegeben haben soll, nichtgiftige Arten zu züchten.

Können Sie mir hierzu vielleicht eine Information zukommen lassen?

Vielen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Kalmia latifolia 'Pink Charm'

Kalmia latifolia ‚Pink Charm‘ – wunderschön, aber Triebe und Samen sollten nicht verzehrt werden

leider kann ich Ihnen keine genaue Auskunft zu der Giftigkeit der Kalmia latifolia ‚Pink Charm‘ / Lorbeerrose ‚Pink Charm‘ / Berglorbeer ‚Pink Charm‘ geben. Laut meiner Literatur, Kreuzers Gartenlexikon, ist die Kalmia / Lorbeerrose allgemein als giftig beschrieben, besonders die Triebe und Samen und es kamen schon Vergiftungen vor.

In „The Hillier, Bäume und Sträucher“ schreibt der Autor, der Verzehr der Kalmia latifolia ‚Pink Charm‚ / Lorbeerrose ‚Pink Charm‘ / Berglorbeer ‚Pink Charm‘ ist gesundheitsschädlich. Weitere Informationen stehen uns leider auch nicht zur Verfügung. Trotzdem hoffe ich, dass Ihnen das schon ein wenig weiterhilft.

Viele Grüße aus dem Münsterland,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse