Bambus mit einer Höhe von 4-5m gesucht – ist der Pfeilbambus / Pseudosasa japonica empfehlenswert?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

ich interessiere mich für den Pfeilbambus / Pseudosasa japonica in der größe 300-350 cm. Ich habe aber nur 480 x 51 cm Platz an dem Standort, wo der Pfeilbambus / Pseudosasa japonica stehen soll und befürchte, daß der Bambus hier nicht weiter wachsen kann.
Zur Zeit steht dort noch ein Bambus Fargesia, der aber in 6 Jahren nur 180 cm hoch wurde. Ich hätte hier aber lieber ein Gewächs mit mindestens 4 bis 5 Meter Höhe.
Würde der Pfeilbambus / Pseudosasa japonica für  so einen Standort passen?

Vielen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Pseudosasa japonica / Pfeilbambus - wird bis zu 5m hoch

Pseudosasa japonica / Pfeilbambus – wird bis zu 5m hoch

Grundsätzlich würde der Pseudosasa japonica / Pfeilbambus schon passen, er kann an optimalen Gartenplätzen eine Höhe von 4-5 Meter erreichen. Sie sollten darauf achten, dass der Bambus einen geschützten Standort (besonders gegen austrocknende Ostwinde und Wintersonne) bekommt.
Der Pfeilbambus liebt nährstoffreiche, frische bis feuchte, gute Böden. Wichtig ist es,  dass Sie den Standort und das Pflanzloch gut vorbereiten, der Pfeilbambus / Pseudosasa japonica hat während der Wachstumszeit einen hohen Wasserbedarf.
Darüber hinaus würde ich Ihnen empfehlen, den Bodenaktivator von Oscorna einzubringen, denn er hilft, die Bodenstruktur sowie den Wasser-, Luft- und  Wärmehaushalt im Boden zu verbessern. Der enthaltene Algenkalk sorgt dafür, dass sich der pH-Wert im Boden auf einem optimalen Niveau langfristig stabilisiert.Durch seine organischen Substanzen und natürlich wirkenden Mineralstoffe sorgt der Bodenaktivator  für dauerhafte Bodenfruchtbarkeit. Der Bodenaktivator kann ganzjährig verwendet werden. Er wird oberflächig ausgebracht und kann leicht eingearbeitet werden.

Der kriechende Wurzelstock des Pfeilbambus / Pseudosasa japonica hat zwar nur einen mäßigen Ausbreitungsdrang, jedoch würde ich Ihnen eine Rhizomsperre empfehlen, um  unerwünschte Ausbreitung zu vermeiden.

Viele Grüße aus dem Münsterland,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse