Sorbus / Vogelbeere sieht etwas kränklich aus – kann ein Pilz Schuld sein und was können wir unternehmen?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

letztes Jahr hatte ich von Ihnen einen schönen, großen Sorbus ‚Joseph Rock‘ im Container geliefert bekommen, der im Garten meiner Eltern direkt gepflanzt und gut angewachsen war. Leider zeigten sich bereits im letzten Frühsommer abgestorbene Blätter und Astpartien an den Triebspitzen, die braun und welk aussahen. Die Vogelbeere ‚Joseph Rock‘ hat noch im Sommer einige neue Blätter nachgeschoben, sah aber zu dem Zeitpunkt schon eher kränklich aus  Nun treibt er ’normal aussehend‘ aus. Bei uns Landkreis wurde im letzten Jahr von einem Pilz berichtet, der Ebereschen / Sorbus-Bäume befallen kann.
Kann ich den Sorbus ‚Joseph Rock‘ / Vogelbeere ‚Joseph Rock‘ / Eberesche ‚Joseph Rock‘ dagegen spritzen oder sonst etwas tun, was hilft?

Muss ich auch mit einem kompletten Absterben des Sorbus ‚Joseph Rock‘ / Vogelbeere ‚Joseph Rock‘ / Eberesche ‚Joseph Rock‘ rechnen? Der Sorbus steht als Solitär in einem Beet mit Bodendeckern, hat freie Sonne und Lehmboden. Im Garten oder in der näheren Nachbarschaft stehen keine weiteren Ebereschen, hinter dem Sorbus nur eine Hainbuchenhecke.

Danke für Ihre Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

es ist schwierig ohne eine genaue Diagnose ein Pflanzenschutzmittel einzusetzen, so dass ich Ihnen keine konkrete Empfehlung für die Behandlung der Vogelbeere / Eberesche geben kann.

Sorbus 'Joseph Rock' / Vogelbeere 'Joseph Rock' / Eberesche 'Joseph Rock'

Sorbus ‚Joseph Rock‘ / Vogelbeere ‚Joseph Rock‘ / Eberesche ‚Joseph Rock‘

Allgemein ist es wichtig, optimale Standortfaktoren zu achten. Ein gutes Wachstum erreicht die Eberesche auf frischen bis feuchten, nicht zu nährstoffarmen, lockeren und leicht sauren Humusböden. Der Sorbus ‚Joseph Rock‘ / Vogelbeere ‚Joseph Rock‘ / Eberesche ‚Joseph Rock‘ liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort.
Ideale Standortbedingungen stärken die Gehölze auch gegen mögliche Erkrankungen.

Viele Grüße aus dem Münsterland,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

April 2017
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archive

Blog-Verzeichnisse