Kann Federborstengras ‚Moudry‘ in Gruppen gepflanzt werden? Welcher Pflanzabstand ist ratsam?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

ich interessiere mich für das Gras Pennisetum alopecuroides ‚Moudry‘ / Lampenputzergras / Federborstengras ‚Moudry‘ für unseren Garten und habe hierzu noch ein paar Fragen.
Sollte man von dem Federborstengras ‚Moudry‘ nur ein Exemplar gepflanzt werden oder kann man bspw. auch drei zusammen auf einen Fleck pflanzen?
Wenn man auch mehrere Exemplare des Federborstengras ‚Moudry‘ an einen Platz pflanzen kann, welchen Pflanzabstand sollte man berücksichtigen, damit sich die einzelnen Gräser gut entwickeln können?

Danke für Ihre Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Pennisetum alopecuroides 'Moudry' / Lampenputzergras / Federborstengras 'Moudry'

Pennisetum alopecuroides ‚Moudry‘ / Lampenputzergras / Federborstengras ‚Moudry‘ – kann auch in Dreiergruppen gepflanzt werden

wie viele Gräser Sie an einen Standort pflanzen können, hängt von dem Platz ab, denn Sie für das Federborstengras ‚Moudry‘ zur Verfügung haben. Grundsätzlich kann Pennisetum alopecuroides Moudry auch als Solitärpflanze gesetzt werden, also in Einzelstellung.

Wenn mehr Platz an dem Standort zur Verfügung steht, können Sie bspw. auch drei Pflanzen in einer Gruppe zusammen setzen. Hier sollte jedoch der Pflanzabstand zwischen den einzelnen Federborstengräsern ‚Moudry‘ ca. 90 cm betragen, damit die einzelnen Exemplare sich aber gut entwickeln können und keine zu große Standortkonkurrenz zwischen den einzelnen Gräsern entsteht.

Viele Grüße aus dem Münsterland,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

April 2017
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archive

Blog-Verzeichnisse