Schmale, ungiftige Heckenpflanzen für sehr speziellen Standort gesucht – Empfehlungen?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir sind bei der Suche nach Heckenpflanzen auf Ihren Shop gestoßen und haben eine Frage zu unserem neuen Gartenprojekt – eine neue Heck soll her. Wir möchten gerne eine ca. 25m lange Hecke um unser Grundstück herum pflanzen und haben uns schon vielfältig informiert, sind aber leider noch auf keine passende Lösung gekommen, daher wenden wir uns jetzt an Sie:

Folgendes trifft auf den Standort für die neue Hecke zu:
– sehr sonnig (Südlage)
– sehr windig (die Hecke soll auch als Windschutz dienen)
– wir haben hier raues Klima, eher kühl
– ebenso haben wir lange und kalte Winter mit viel Schnee (Nordostbayern auf Höhe 650m)
– der Boden sehr steinig und eher fest
– unser Garten ist eher klein, daher suchen wir eine schmale Hecke, am besten max. 80cm tief
– die Hecke soll direkt auf eine Granitbruchsteinmauer gepflanzt werden, darf also kein zu mächtiges Wurzelwerk bekommen, damit die Bruchsteine nicht verdrückt werden
– die Hecke soll gut dicht sein, da sonst 2m Absturzgefahr hinter der Bruchsteinmauer besteht
– die Heckenpflanzen sollten möglichst auf einer Höhe von max. 1,50-2,00m zu halten sein
– gleichzeitig sollte die Hecke nicht schnellwachsend sein, um den Schneideaufwand eher gering zu halten
– die Pflanzen sollten nicht giftig sein, zumindest keine giftigen Früchte haben, da wir Kleinkinder haben

Wir können uns eine Hecke aus einer Pflanzensorte vorstellen, aber genauso gut auch eine Mischhecke aus völlig verschiedenen Heckenpflanzen. Wenn aus einer Sorte, dann sollte sie eine schöne, gelbgrüne leuchtende Farbe haben. Ob die Hecke immergrün ist oder laubabwerfend, ist uns nicht so wichtig.

Sehr schön wären auch Nutzpflanzen, hier haben wir jedoch noch gar nichts passendes gefunden, was wirklich schmal zu halten wäre.

Können Sie uns vielleicht eine Empfehlung geben?

Danke für Ihre Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

die Auswahl an Heckenpflanzen, die all Ihren Anforderungen zu 100% gerecht werden können, ist sehr schwierig. Hier einige Pflanzen, die sich als Heckenpflanzen anbieten und soweit ich informiert bin, nicht giftig sind.

Immergrüne Serbische Fichte / Picea

Immergrüne Serbische Fichte / Picea – gut für windigen Standort mit rauhem Klima geeignet

– Cornus alba / Hartriegel in verschiedenen Sorten (dient als Windschutz)
Picea omorika / Serbische Fichte (jährliches Wachstum ca. 40 cm, ist jedoch sehr schnittverträglich und frosthart; sollte angepfählt werden)
– Pyracantha / Feuerdorn in verschiedenen Sorten
– Fagus sylvatica / Rotbuche

Bitte beachten Sie, die Pflanzenwurzeln suchen sich den Weg der optimalsten Bedingungen bietet (Wasser, Sauerstoff, Nährstoffe). Weitere Informationen zum Wurzelwachstum von Gartenpflanzen finden Sie auch hier.

Gern können Sie sich ein unverbindliches Angebot über unseren Shop zukommen lassen, dort werden Ihnen dann auch die Lieferkosten mitgeteilt und ein mögliches Lieferdatum genannt.

Viele Grüße aus dem Münsterland,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

März 2017
M D M D F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archive

Blog-Verzeichnisse