Eignet sich die Leyland-Zypresse gut als hoher Sichtschutz (8m) und wie breit wird sie?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir sind auf er Suche nach einer schönen Heckenpflanze, die relativ schnell wächst und auch groß wird (ca. 8m sollten es schon werden). Dabei haben wir die Leyland-Zypresse (Cuprssocyparis leylandii) ins Auge gefasst und jetzt noch ein paar Fragen dazu:. Wie breit werden diese eigentlich bei einer Höhe von 8m?  Dies ist wichtig, da hier die Abstände zum Nachbarn eingehalten werden müssen. Kann dieser auch in der Breite großzügig (zumindest einseitig) verschnitten werden?

Erreicht man auch einen zuverlässigen Sichtschutz in 8-9 m Höhe mit Bambus aus Ihrem Sortiment? Hier wäre auch interessant wie breit man die Rhizomsperre anlegen muss um Sicht Schutz zu erreichen.

Danke für Ihre Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse

Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse – gut für hohen Sichtschutz geeignet

Die Leyland-Zypresse  ist eine extrem schnellwüchsige Heckenpflanze. In jungen Jahren beträgt der jährliche Zuwachs bis zu einem Meter! Ihr dichter Wuchs und die gute Schnittverträglichkeit machen die “Cupressocyparis leylandii“ zu einer außergewöhnlichen Heckenpflanze. Ihr liebster Platz ist in sonniger bis halbschattiger Lage. Fast alle schnellwachsenden Pflanzen benötigen einen nährstoffreichen Boden, auch die Bastardzypresse (das ist der deutsche Name für die Cupressocyparis leylandii) bevorzugt einen solchen Standort. Diese immergrüne Heckenpflanze wächst mit einer Geschwindigkeit von jährlichen 40 bis 100 Zentimetern auf eine Gesamthöhe von durchschnittlich acht bis zehn Meter heran, wenn sie nicht geschnitten wird (Tipps zur Pflege der Leyland-Zypresse finden Sie hier). Die Breite beträgt dann  zwischen 300-500 cm.

Beim Bambus sollten zur Sicherheit Rhizomensperren gesetzt werden, denn dieser treibt sehr stark Ausläufer. Die Wurzelsperre sollte ca. 1 Meter breit sein und mindestens 10 cm über dem Erdreich sichtbar bleiben. So können die über die Sperre wachsenden Rhizome laufend entfernt werden. Gerade die Phyllostachys-Bambus erreichen auch Höhen von 8-10 (je nach Sorte).

Viele Grüße aus dem Münsterland,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Januar 2017
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archive

Blog-Verzeichnisse