Schnellwachsende Heckenpflanze für windigen Standort gesucht – sind Bambus oder Eiben geeignet?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

ich suche schnellwachsende Heckenpflanzen für eine Sichtschutz, der eine Höhe von 6-8 Metern erreichen sollte. Die Lage wäre ein Südhang mit entsprechend viel Wind und der Boden ist Mergel mit einer Mutterbodenschicht.

Uns gefallen Bambus oder auch Eiben – wären diese Heckenpflanzen für den windexponierten Standort tauglich?

Danke für Ihre Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Phyllostachys aureosulcata 'Spectabilis' / Flachrohr-Bambus

Phyllostachys aureosulcata ‚Spectabilis‘ / Flachrohr-Bambus – gut für windexponierten Standort geeignet

Sowohl Bambus als auch die Eiben eignen sich als Sichtschutz für windexponierte Standorte. Beim Bambus würde ich Ihnen die Sorte Phyollostachys aureosulcata Spectabilis empfehlen. Diese Bambus-Sorte kann bis zu 800 cm hoch werden und ist auffallend windresistent.  Der Bambus Phyollostachys aureosulcata Spectabilis liebt einen nährstoffreichen, frischen bis feuchten und gutdurchlässigen Boden. Er benötigt während der Wachstumsphase ausreichend Wasser und Nährstoffe.

Die Taxus baccata (heimische Eibe) eignet sich ebenfalls für den Standort. Die Eibe bevorzugt ebenfalls einen frischen bis feuchten, nährstoffreichen gut durchlässigen Boden.

Als Alternative wäre auch bspw. Thuja occidentalis Brabant / Lebensbaum Braband geeignet, denn die Thuja ist gut ebenfalls windverträglich und robust. Auch sie liebt ein feuchtes, nährstoffreiches Substrat.

Viele Grüße aus dem Münsterland,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Januar 2017
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archive

Blog-Verzeichnisse