Kleiner Baum als Schattenspender gesucht, der keine Allergien auslöst

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir suchen einen Baum oder Busch, der einen großen Haselstrauch (aus Allergiegründen) ersetzen soll. Zweck ist, dass der Baum oder Busch auf der Terrasse Schatten spendet. Der Baum / Busch sollte daher etwas 3,00-3,50m hoch sein.
Der Standort des Baums wäre die Südseite und recht nah am Haus, so dass er von von einer Seite windgeschützt stehen würde, von der anderen Seite eher nicht. Nachmittags bekommt der Baum Sonne. Können Sie uns hier einen Tipp geben, was sich für so einen Standort als kleiner Baum und Schattenspender eignen würde (natürlich sollte der Baum möglichst keine Allergie etc. auslösen)?

Danke für Ihre Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Magnolia grandiflora 'Praecox' als Hochstamm

Magnolien – auch als Hochstamm eine tolle Alternative für den Garten

Einige Gehölze sind bekannt dafür reizfrei für Augen und Nase zu sein. Generell eignen sich Pflanzen besser, die überwiegend durch Insekten bestäubt werden und keine Windbestäuber sind. Gerade sogenannten Windbestäuber verstreuen die Pollen im Wind und sind so häufiger Auslöser von Allergien.
Ansonsten gibt es sehr viele Gehölze, die für Ihren Standort geeignet wären, so dass ich Ihnen empfehlen würde, hier einfach mal in unserem Shop zu stöbern:
Hier eine Auswahl von passenden Gehölzen:
Magnolien
Forsythien

Hortensien
Rhododendron & Azaleen
Schneeball

Wenn Sie zu einzelnen Sorten Fragen haben, stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Viele Grüße aus dem Münsterland,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

November 2016
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse