Einen mediterranen Garten mit Pflanzkübeln gestalten

Die Landschaft im Süden ist geprägt durch Zypressen, Ölbäume und Zitruspflanzen. Oft vor gelb oder orangefarbenen Hauswänden platziert, wirken diese wirklich toll. Die Düfte und die Pflanzen gehören mitunter zu den Dingen, die wir im Urlaub einfach lieben. Der Anblick erfreut einen und man ist sofort angekommen. Wer denkt nicht gerne an die Berge, die überzogen von Weinpflanzen sind oder die frischen Gemüsesorten, die in interessanten Töpfen bestens wachsen. Die Sonnenstrahlen kitzeln im Gesicht und bringen einen zum Entspannen. Kalte Getränke werden in den schönen Straßencafés in verwinkelten Gassen zu sich genommen. Kinder spielen fröhlich, man hört lachende Menschen und genießt einfach das ganze Ambiente. Diese Gedanken erfüllen einen mit Freude. Die Erinnerungen an den Urlaub sind etwas Schönes. Und um sich dieses Gefühl nach Hause zu holen, wünschen sich viele einen mediterranen Garten. Um diesen verwirklichen zu können, spielen Pflanzkübel in Natur- und Beigetönen eine wichtige Rolle. Beige Pflanzkübel in Betonoptik sind besonders passend für das angestrebte Vorhaben mediterranes Wohngefühl.

Gartengestaltung mediterran

Passende Deko-Elemente schaffen mediterranes Flair

Passende Deko-Elemente schaffen mediterranes Flair

Mediterrane Gärten sind geprägt von natürlichen Farben und warmen Tönen, wie Gelb, Orange und Rot. Geschwungene Formen bei der Gestaltung der Terrasse und beim Anlegen der Beete sind gut geeignet für einen solchen Garten. Im Süden sitzen die Menschen gerne zusammen und genießen das schöne Wetter draußen. Deswegen kann der mediterrane Garten hervorragend durch Sitzecken gestaltet werden. Einfach einen kleinen Tisch mit zwei Stühlen in ein großes Beet oder auf einer gepflasterten Terrasse aus hellem gelblichen Stein platziert und es entsteht in jedem Fall eine gemütliche Sitzecke für schöne Stunden.
Die Mitbringsel aus dem Urlaub im Süden wie beispielsweise Vasen, Schalen oder Produkte aus Mosaik tragen dazu bei, dem Garten das angenehme Flair einzuhauchen. Aber nicht nur, dass der Anblick wirklich klasse ist, es ist auch einfach eine schöne Erinnerung, auf die man gerne blickt. Es macht Spaß sich nach und nach verschiedene Dekoobjekte für den Garten mitzubringen.
Auch gut zur Geltung kommen Brunnen, die an der Hauswand angebracht werden oder sogar auf dem Rasen gemauert werden. Aber auch kleine Wasserspiele entzücken und sorgen für mediterranes Gefühl.

Die richtige Wahl der Pflanzen

Meditterrane Gärten sorgen für hierzulande für Urlaubsstimmung

Bei der Wahl der Pflanzen gibt es zahlreiche Optionen

Viele kennen sie, die typischen mediterranen Gewächse wie Oleander, Zypressen, Olivenbäume und viele mehr. Aber nicht alle Pflanzen überstehen unsere Winter bei kalten Temperaturen, die sogar in den Minusbereich gehen. Deswegen ist die Verwendung von Pflanzkübeln für einen mediterranen Garten von großer Bedeutung. Die Kübel können beispielsweise mit Oleander bepflanzt und im Frühling und Sommer kann dann der schöne Anblick genossen werden. Sobald die kalten Temperaturen eintreten, bringt man den Blumenkübel mit der Pflanze einfach ins Innere. Bei winterharten Gewächsen ist es kein Problem, die Pflanzen direkt in den Boden zu pflanzen. Die Angaben und Eigenschaften der gewünschten Pflanze sollten immer berücksichtigt finden. Kakteen können häufig ganzjährig im Freien verwendet werden und somit direkt ein Plätzchen im Bett finden.
Beliebt ist auch die Errichtung von Kräuterbeeten. Kräuterschnecken, die mit Steinen angelegt sind, eignen sich besonders gut, da diese tagsüber Wärme speichern, die sie abends an die Gewächse abgeben können. Thymian, Salbei und Oregano sind bekannte Kräuter, die oftmals Verwendung in der mediterranen Küche finden.
Um den Garten in einen wohltuenden und angenehmen Duft zu tauchen, ist Lavendel eine hervorragende Variante. Dieser kann das ganze Jahr über im Außenbereich bleiben, ohne Schaden zu nehmen.

Pflanzkübel bieten also die Möglichkeit, sich den Traum vom mediterranen Garten auch mit Oleander und weiteren beliebten Pflanzen zu gestalten, die nicht winterhart sind. Da viele Kübel bei allen Witterungsverhältnissen draußen positioniert bleiben können, stellen natürlich auch frostsichere Pflanzen wie Lavendel ein geschmackvolles Erscheinungsbild in ihnen dar. Der Garten versetzt einen direkt in den Süden.

Kategorien

Kalender

August 2016
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archive

Blog-Verzeichnisse