Rötliche Blattflecken auf Glanzmispel / Photinia Fraseri – Ursachen und Tipps für Gegenmaßnahmen

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

da die von Ihnen letzten Herbst gelieferten Glanzmispeln / Photinia Red Robin irgendwie nicht gesund aussehen (die Blätter weisen viele Flecken auf) bitte ich Sie um Hilfe.
Ich habe Ihnen ein paar Bilder der Glanzmispel mit den Flecken auf den Blättern beigefügt:

Vielleicht können Sie mir ja einen Rat geben, um was es sich handelt und was zu tun ist, damit die Photinea Red Robin wieder gesund wird (falls es sich hier um eine Erkrankung handelt)?
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir helfen könnten.

Danke für Ihre Hilfe und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Die rötlichen, unregelmäßigen Blattflecken an Photinia / Glanzmispeln im Frühjahr werden meist nicht durch Blattfleckenpilze hervorgerufen, sondern sind auf abiotische Ursachen zurückzuführen.
Vermutlich handelt es sich hier um eine Stressreaktion der Photinia Fraseri Red Robin. Wenn an Pflanzen Schadsymptome sichtbar sind, kommen neben Krankheitserregern und Schädlingen auch zahlreiche abiotische Ursachen in Betracht. Pflanzenschutzmittel können hier in den meisten Fällen keine Hilfe liefern.
Die Ursache dafür ist häufig die Witterung im Herbst/Winter (z.B. langer, warmer Herbst mit längeren Frostperioden im Anschluss), aber auch das Umpflanzen kann seinen Beitrag dazu leisten. Für die Glanzmispel kann bspw. ein neuer Standort eine Stressreaktion auslösen.
Die Photinia / Glanzmispel liebt einen humosen, frischen, gut durchlässigen Gartenboden.
Auf zu feuchten nahrhaften Substraten reifen die Photinia schlecht aus.

Viele Grüße
Marie Ketteler-Droste

Viele Grüße,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

April 2016
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse