Schöner, nicht ganz so großer Ahorn-Baum gesucht – Empfehlungen?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir suchen für den Hof noch einen schöne Ahorn – gerne etwas außergewöhnlicher Können Sie uns eine Sorte empfehlen?

Das wären unsere Wünsche: Der Ahorn sollte ein Hochstamm und Herz- oder Tiefwurzler sein, Wuchsform nicht zu breit (Grenzabstand ca. 3-3,5m;  laut NRW Gesetzeslage darf es daher kein stark wachsender Baum sein, die erfordern Grenzabstände von mind. 4m).

Können Sie uns hier einen schönen Ahorn-Baum empfehlen?

Danke für Ihre Hilfe und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Acer davidii / Davids Schlangenhaut-Ahorn - außergewöhnlich vor allen Dingen wegen der Rinde

Acer davidii / Davids Schlangenhaut-Ahorn – außergewöhnlich vor allen Dingen wegen der Rinde

Der Acer davidii / Davids Schlangenhaut-Ahorn wäre ein sehr interessanter und eher kleiner Ahorn-Baum. Der Schlangenhaut-Ahorn erreict Höhe von ca. 7-9 Meter und eine Breite von 3-4 Meter. Die Wurzel ist, wie bei den anderen Ahorn Arten auch, dicht verzweigt mit einem hohen Anteil an Feinwurzeln im Oberboden.

Es gibt zwar einige Arten mit einem Herz- oder Senkwurzelsystem, jedoch bilden auch diese Arten ein dicht verzweigtes oberflächennahes Feinwurzelgeflecht aus.

 

Viele Grüße,

Maria Ketteler-Droste

Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Februar 2016
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
29  

Archive

Blog-Verzeichnisse