Ligustrum vulgare ‚Atrovirens‘ für schmale Hecken geeignet?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir beabsichtigen die Bestellung von Liguster vulgare atrovirens für unsere neue Hecke. Da unser Garten recht klein ist, sollte die Hecke so schmal wie möglich gehalten werden. Was ist bei Liguster vulgare atrovirens die minimale Wuchsbreite (gewünschte Endhöhe ist 180cm)?

Danke für Ihre Hilfe und beste Grüße ins Münsterland,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Ligustrum vulgare 'Atrovirens' - mind. 50-60cm Breite sollte man einplanen

Ligustrum vulgare ‚Atrovirens‘ – mind. 50-60cm Breite sollte man einplanen

Ligustrum vulgare Atorvirens kann eine Breite und Höhe von 3-4 Metern erreichen. Je nach Bodenverhältnisse und Nährstoffversorgung liegt  der Jahreszuwachs vom Ligustrum vulgare Atorvirens in der Höhe bei 25 cm und in der Breite bei 20 cm. Die Breite der Pflanzen richtet sich nach Schnitt und kann relativ schmal gehalten werden, allerdings sollten Sie eine Breite von ca. 40-60 cm einplanen.

Eine möglich alternative für schmale Hecken wären auch unsere Heckenelemente. Diese sind nur 40cm tief und bilden sofort einen kompletten Sichtschutz, der auch auf dieser Tiefe gehalten werden kann.

Maria Ketteler-Droste

Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Januar 2016
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

Blog-Verzeichnisse