Taxus Baccata / Eibe – eher Flachwurzler oder Tiefwurzler?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir planen eine neue Hecke im nächsten Frühling und sind jetzt auf der Suche nach schönen Heckenpflanzen. Uns gefallen normale Heckeneiben (Taxus Baccata) sehr gut und hier haben wir noch eine Frage bezüglich des Wurzelwachstums, denn wir wollen vermeiden, dass unser Pflaster von den Wurzeln der Eiben in Mitleidenschaft gezogen bzw. angehoben. Können Sie mir daher sagen, ob Eiben (Taxus Baccata) Flachwurzler sind?

Danke für Ihre Hilfe und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Taxus Baccata / Gemeine Eibe - eher ein Tiefwurzler

Taxus Baccata / Gemeine Eibe – eher ein Tiefwurzler

Die Eiben / Taxus Baccata gehören zwar zu den Tiefwurzlern (eine Übersicht der Wurzelformen finden Sie auch hier), bilden jedoch eine dicht verzweigtes Feinwurzelwerk im Oberboden aus. Es ist jedoch möglich die Eiben mit konkurrenzschwachen Pflanzen unterpflanzen. Auf einer  Baumscheibe des Taxus Baccata gedeihen Zwiebelblumen und sehr robuste Stauden wie Epimedium, Hosta und Geranium macrorrhizum am besten.

Viele Grüße,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Januar 2016
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

Blog-Verzeichnisse