Befruchtung der Esskastanie – zweiter Baum notwendig oder selbstbefruchtend?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

Ich bin auf der Suche nach einer Esskastanie und habe hier eine Frage zur Befruchtung der Esskastanie. Kann sich eine Esskastanie selbst befruchten und erhält diese dann auch Früchte oder benötige ich mindestens zwei Exemplare (oder kann die Esskastanie bspw. auch durch Bäume in der Nähe befruchtet werden)?

Vielen Dank für Ihre Hilfe und schöne Grüße ins Münsterland,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Die Blütezeit der Esskastanie (Castanea sativa Glabra) variiert von Anfang Juni bis Ende Juli. Eine gute Befruchtung findet nur bei warmen und trockenem Wetter statt.

Esskastanie - einhäusig, benötigt aber zweite Kastanie zur Befruchtung

Esskastanie – einhäusig, benötigt aber zweite Kastanie zur Befruchtung

Obwohl sich bei der Ess-Kastanie beider Geschlechter auf dem gleichen Baum befinden (Einhäusigkeit), gehört die Kastanie zu den Arten, die sich nicht selbst befruchten können, da männliche und weibliche Blüten nie zur derselben Zeit reifen. Die Esskastanie ist deshalb auf Fremdbestäubung angewiesen. Steht keine weitere Kastanie in der Nähe werden also mindestens zwei Exemplare benötigt um einen Fruchtertrag zu bekommen.

Viele Grüße,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

August 2015
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

Blog-Verzeichnisse