Thuja Smaragd neben einen Pool pflanzen – können die Wurzeln der Thuja zu Schäden am Pool führen?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

Ich habe gelesen, dass die Lebensbäume / Thujen eher Flachwurzler sind. Kann man sagen, wie weit sich die Wurzeln um eine Thuja ausbreiten?
Der Hintergrund: Ich würde gerne Thuja Smaragd um meinen Pool anpflanzen und am liebsten auch gleich etwas größere Exemplare (ich hatte hier an Lebensbäume mit 180-200cm Höhe gedacht).

Kann man Lebensbäume um einen Pool pflanzen, ohne diese auf längere Sicht zu gefährden? Das Haus ist nur gemietet und  mein Vermieter hat für den Pool eine hohe fünfstellige Summe bezahlt. Der Pool besteht aus einer Kunststoffwanne, aber die ganzen Rohre für den Filter im Keller des Hauses, die Gegenstromanlage, Abfluss, usw. sind genau an der Seite, wo ich die Thujen als Sichtschutz und zur Verschönerung pflanzen möchte. Geht das oder hätten Sie hier Bedenken, dass die Wurzeln der Smaragd-Lebensbäume zu Problemen führen könnten?

Vielen Dank für Ihre Hilfe und schöne Grüße ins Münsterland,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Die Thuja Smaragd ist allgemein sehr anpassungsfähig, wenn der Standort genügend feucht ist. Optimal ist ein frisches bis feuchtes,  nährstoffreiches  sandig-lehmiges Substrat.

Thuja-Smaragd - eher ein Flachwurzler, der aber auch tiefgehende Wurzeln ausbilden kann

Thuja-Smaragd – eher ein Flachwurzler, der aber auch tiefgehende Wurzeln ausbilden kann

Die Thuja bildet ein flaches, oberflächennahes Wurzelsystem aus, einige Hauptwurzeln können jedoch tiefgehend sein. Finden die Pflanzenwurzeln im Oberboden keine optimalen Bedingungen so können sie auch tiefer gehen besonders bei den Hauptwurzeln ist das der Fall, so dass man zu der letzendlich ausgebildeten Wurzelform nur schwer etwas mit absoluter Sicherheit sagen kann – zu sehr spielen auch situative Faktoren bei der Wurzelform eine Rolle (auch nachzulesen in unserer Überisicht der Wurzelformen von Gartenpflanzen). Pflanzenwurzeln gehen dorthin wo sie die besten Bedingungen vorfinden (Luft, Wasser, Nährstoffe). Ein endgültige Beurteilung ist daher schwierig.

Viele Grüße,

Marie Ketteler-Droste

Kategorien

Kalender

Juli 2015
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archive

Blog-Verzeichnisse