Welche Wurzelform bildet ein Cercis canadensis ‚Lavender Twist‘ aus ? Ist der ein Tiefwurzler?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

Können Sie mir sagen ob der Cercis canadensis ‚Lavender Twist‘ / Hänge-Judasbaum ‚Lavender Twist‘ ein Tiefwurzler ist oder ob er eine andere Wurzelform hat?
Da wir den Cercis canadensis ‚Lavender Twist‘ in die obere Reihe eines Hangbeetes einpflanzen wollen, ist die Frage wieviel Platz wir zur Seite hin benötigen, damit der Cercis canadensis ‚Lavender Twist‘ problemlos wachsen kann

Vielen Dank für Ihre Hilfe und schöne Grüße ins Münsterland,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Der Judasbaum „Cercis canadensis“  bildet kräftige tiefgehende Hauptwurzeln, aber nur wenige Fein- und Seitenwurzeln aus. Wie genau die Wurzeln wachsen und welche Wurzelform sich ausbildet, hängt aber auch immer von den lokalen Gegebenheiten ab.

Cercis canadensis 'Lavender Twist' / Hänge-Judasbaum 'Lavender Twist

Der Cercis canadensis ‚Lavender Twist‘ / Hänge-Judasbaum ‚Lavender Twist ist eher ein Tiefwurzler

Der Cercis canadensis ‚Lavender Twist‘ / Hänge-Judasbaum ‚Lavender Twist kann eine Breite von 2- 4  m bekommen und diese tolle Laub-Gehölz liebt einen sandigen gut durchlässigen Lehmboden. Der Standort sollte voll sonnig, warm und windgeschützt sein, wichtig ist auch ein Winterschutz bei strengem Frost.

Viele Grüße,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Juni 2015
M D M D F S S
« Mai   Jul »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archive

Blog-Verzeichnisse