Wurzelform vom Judasbaum „Cercis canadensis“ – Tief- oder Flachwurzler?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

Interessiere mich für den Judasbaum (Cercis canadensis). Handelt es sich hier um einen Tiefwurzler oder Flachwurzler. Der Standort vom Judasbaum „Cercis canadensis“  soll direkt neben dem Haus sein und unmittelbar angrenzend ist die Terrasse mit Pflaster und Terassenplatten. Muss ich befürchten, dass es hier zu Problemen aufgrund des Wurzelwachstums vom Judasbaum „Cercis canadensis“ kommt?

Vielen Dank für Ihre Hilfe und schöne Grüße ins Münsterland,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Cercis canadensis / Amerikanischer Judasbaum / Kanadischer Judasbaum - eher ein Tiefwurzler

Cercis canadensis / Amerikanischer Judasbaum / Kanadischer Judasbaum – eher ein Tiefwurzler

Der Judasbaum „Cercis canadensis“  bildet kräftige tiefgehende Hauptwurzeln, aber nur wenige Fein- und Seitenwurzeln aus. Wie genau sich die Wurzeln eines Baumes oder einer Gartenpflanzen ausbilden, hängt allerdings auch immer von den lokalen Gegebenheiten ab (siehe auch Beitrag Wurzelformen von Gartenpflanzen).

Judasbaum „Cercis canadensis“ liebt einen sandigen gut durchlässigen Lehmboden. Der Standort sollte voll sonnig, warm und windgeschützt sein.

Viele Grüße,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Mai 2015
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

Blog-Verzeichnisse