Zierkirsche erkrankt – Pilzerkrankung oder lehmiger Boden die Ursache?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

ich möchte Sie um einen Rat bitten . Wir haben vor ca. 2-3 wochen eine Zierkirsche gepflanzt und sie scheint krank zu sein. Auf den nachstehenden Fotos sehen Sie die Zierkirsche:

Liegt es an lehmigen Boden oder könnte es auch eine Pilzerkrankung sein? Kann die Kirsche andere Pflanzen mit der Pilzerkrankung anstecken?

Vielen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für die Bilder der Zierkirsche. Diese lassen vermuten, dass es sich hier um eine pilzliche Infektion der Zierkirsche handelt. Die Ursache ist nicht unbedingt der lehmige Boden, sondern wie Witterung.
Es wäre gut wenn Sie die Pflanze mit einem Fungizid behandeln würden, damit sollte sich die Pilzerkrankung der Zierkirsche beheben lassen.

Hier eine Liste mit Fungiziden, die Sie einsetzen können:
– Bayer Garten Rosen Pilzfrei Baymat             
– Bayer Garten Rosen Pilzfrei Baymat Plus AF             
– Fungisan Rosen- und Gemüse-Pilzfrei         
– Gemüse-Pilzfrei Polyram WG

Viele Grüße,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Mai 2015
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

Blog-Verzeichnisse