Lebensbäume / Thuja Smaragd werden braun – Ursachen und Empfehlungen?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

ich habe bei Ihnen im Juni diesen Jahres über 200 Thuja Smaragd gekauft. Wir haben dann alle in einen dafür ausgehobenen Pflanzgraben eingepflanzt und, wie in der Pflegeanleitung empfohlen, sofort ausreichend bewässert (ich habe bestimmt schon 1.000 Bäume gepflanzt, so dass hier eigentlich keine Fehler unterlaufen sein sollten). Nun sind 25 Lebensbäume braun geworden und sehen nicht so aus als würden die sich erholen. Was können wir nun tun? Hier sind auch einige Fotos der braunen Thuja Smaragd:

Vielen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

möglicherweise handelt es sich hier um eine pilzliche Infektion der Thujen. Es gibt viele Ursachen bei Nadelgehölzen, die ein Absterben von Nadeln oder ganzen Trieben hervorrufen können. Häufig handelt es sich um einen Pilz, der zu diesem Zweigsterben führt, die betroffenen Nadelpartien vergilben und verbräunen dann von der Spitze her – bis hin zu einem Abfallen der Nadeln und Zweige.

Zur Vorbeugung und Bekämpfung solcher Pilzerkrankungen bei Lebensbäumen sollten die abgefallenen Nadeln und Zweige aus dem Garten entfernt werden. Wichtig ist es, auch auf eine optimale Wasser– und Nährstoffversorgung der Lebensbäume zu achten. Darüber hinaus ist eine Behandlung mit einem Fungizid wäre ab dem Frühjahr  zu empfehlen.

Hier einige Fungizide, mit denen Sie die erkrankten Thuja behandeln können:

Gemüse-Pilzfrei Polyram WG Scotts Celaflor
Gemüse-Pilzfrei Saprol Scotts Celaflor
Pilzfrei Ectivo Scotts Celaflor
Pilzfrei Saprol Scotts Celaflor

Viele Grüße,

Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Januar 2015
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

Blog-Verzeichnisse