Lebensbäume / Thujen werden braun – Ursachen und Tipps

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir haben im März 2012 zahreiche Lebensbäume / Thuja Occidentalis Brabant und Thuja Occidentalis Smaragd bei Ihnen gekauft. Die Heckenpflanzen haben sich bisher auch sehr gut entwickelt, aber jetzt tritt ein vermehrt ein Problem auf, hier sehen Sie die Fotos der kranken Thuja / Lebensbäume:

Können Sie mir Tipps zur Behandlung geben? Ich fahre am Samstag in Urlaub und würde gerne vorher noch die Thujen behandeln (wenn nötig).

Vielen Dank für Ihre Hilfe und schöne Grüße ins Münsterland,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

wie schon am Telefon besprochen übersende ich Ihnen eine Liste mit Pflanzenschutzmitteln zur Bekämpfung von pilzlichen Infektionen bei den Lebensbäumen / Thuja:
Gemüse – Pilzfrei Polyram WG  von der Firma Scotts Celaflor (Wirkstoff: Metiram 700 g/kg )
Gemüse-Pilzfrei Saprol von der Firma Scotts Celaflor (Wirkstoff: Azoxystrobin 250 g/l)
Pilzfrei Ectivo von der Firma Scotts Celaflor (Wirkstoff: Myclobutanil 7,5 g/l)
Pilzfrei Saprol von der Firma Scotts Celaflor (Wirkstoff: Myclobutanil 0,075 g/l)

Vorbeugung und Bekämpfung von Pilzerkrankungen:
Verbräunte, vertrocknete Zweigpartien sollten von den Heckenpflanzen Thuja Occidentalis und aus dem Garten entfernt werden.  Pilzliche Erreger befallen in der Regel nur geschwächte Pflanzen angewiesen. Um diesem Befall vorzubeugen, können Sie folgende Punkte prüfen (diese Faktoren sind häufig die Ursachen für den Pilzbefall):
– Nährstoffmangel- oder überschuss
– zu trockener oder zu nasser Standort
– Luftschadstoffe und andere.
Auch kann ein enger Strand und die damit verbundenen erhöhten Feuchtigkeit ein Auftreten des Pilzes erhöhen.

Viele Grüße aus dem Münsterland,

Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Juni 2014
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Archive

Blog-Verzeichnisse