Wann sind welche Gartenpflanzen lieferbar und können gepflanzt werden? Eine Übersicht

Liebe Gartenfreunde und Hobbygärtner,

Immer wieder werden wir wegen der Lieferbarkeit der Pflanzen in unserem Online-Shop angesprochen, also welche Pflanzen zu welchem Zeitpunkt im Jahr lieferbar und entsprechend pflanzbar sind. Im Shop sind pflanzen häufig mit einem gelben Symbol gekennzeichnet, was bedeutet, dass die Pflanzen aktuell nicht lieferbar sind.

Um nun einmal einen Überblick zu geben, haben wir eine Übersicht vorbereitet, wann welche Pflanzen ungefähr lieferbar sind. Die einzelnen Angaben zur Lieferbarkeit gehen von einer „normalen Wetterlage“ aus. Wenn bspw. das Frühjahr schon zu einem frühen Zeitpunkt extrem warm war, können sich die Lieferbarkeiten auch verschieben, so dass z. B. Nadelgehölze im Ballen vielleicht nur bis Ende April oder Anfang Mai lieferbar sind. Die Übersicht gibt also nur als grobe Orientierung, Angaben zur exakten Lieferbarkeit können Sie gerne bei uns anfragen.

Für die kalten Monate (November – März) gilt, dass prinzipiell alles lieferbar ist, allerdings kann bei Bodenfrost natürlich die Pflanze nicht in den Boden gesetzt werden, so dass in den Monaten potenzieller Bodenfrost die Lieferbarkeit / Pflanzbarkeit einschränkt.

Generell werden insgesamt fünf Pflanzengruppen mit unterschiedlichen Lieferbarkeiten unterschieden:
1. Die erste Gruppe, Containerware, also Pflanzen, die im Container geliefert werden, können das ganze Jahr über gepflanzt werden (ausgenommen die Monate mit Bodenfrost).
2. Nadelgehölze mit Ballen, bspw. Eiben oder Lebensbäume gehören zur zweiten Gruppe. Diese Pflanzen sind im Shop an der Abkürzung m. B. (mit Ballen) oder m. DB. (mit Drahtballen) zu erkennen.
3. Zur dritten Gruppe gehören die beliebten Heckenpflanzen Kirschlorbeer und  Glanzmispel / Photinia. Auch hier erkennt man die Ballenware an der Abkürzung m. B. (mit Ballen) oder m. DB. (mit Drahtballen).
4. Laubgehölze mit Ballen sind zum einen laubabwerfende Heckenpflanzen (bspw. Hainbuche, Rotbuche, Blutbuche etc.), aber auch die anderen Laubgehölze, wie bspw. Obstbäume, Eiche, Buche etc. Diese können nur gepflanzt werden, wenn sie das Laub verloren haben und auch hier erkennt man die Ballenware wieder an den Abkürzungen m. B. oder m. DB.
5. Die zeitlich sensibelsten Gehölze sind die wurzelnackten Gartenpflanzen (gerade wurzelnackte Heckenpflanzen und wurzelnackte Bäume sind sehr beliebt). Genau wie die Laubgehölze mit Ballen kann die sog. Wurzelware auch erst geliefert werden, wenn das Laub im Herbst abgeworfen wurde bzw. im Frühjahr der Austrieb noch nicht begonnen hat. Im Shop sind die wurzelnackten Gehölze mit WN (wurzelnackt) gekennzeichnet.

Die nachfolgende Abbildung zeigt die Lieferbarkeit / Pflanzbarkeit der einzelnen Pflanzengruppen:

Übersicht Lieferbarkeit

Übersicht Lieferbarkeit

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Mai 2014
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

Blog-Verzeichnisse