Der Sommer kommt – endlich beginnt auch die Grillsaison

Liebe Gartenfreunde und Hobbygärtner,

heute geht es nicht direkt um die Pflanzen im Garten, sondern um die Lieblingsbeschäftigung der Deutschen im Sommer – das Grillen. Auch wenn die ganz hartgesottenen das ganze Jahr über grillen, sind es doch gerade die lauen Sommerabende, an denen das Grillen am meisten Spaß macht. Natürlich bietet sich für einen schönen Grillabend der heimische Garten an um mit der Familie oder Freunden die Zeit zu verbringen. Mit den passenden Gartenpflanzen hat man dann gleich auch die optimale Umgebung. Ab Mitte Mai, also nach den Eisheiligen, sind auch spätestens die kalten Abende und Nächte vorbei, so dass man durch die lauen Temperaturen abends lange im Garten sitzen kann – ideal für die kleine Grillparty am Wochenende. Jetzt ganz aktuell, am 1. Mai, läuten viele schon zum ersten Mal die offizielle Grillsaison ein und die aktuellen Wetteraussichten lassen auf milde Temperaturen hoffen, so dass hier die Planungen entsprechend angegangen werden können.

Wie beim Gärtnern gilt beim Grillen auch der Grundsatz – der Weg ist das Ziel, so dass für einen gelungenen Grillabend nicht nur gutes Fleisch, leckere Salate und gekühlte Getränke wichtig sind, sondern gerade beim Grill selbst entzweien sich die Geister.

Waren früher einfache Kohlegrills die typischen Zubereitungsstätten für das Grillgut, hat sich in den letzten Jahren das Angebot an verschiedenen Grill-Arten stark erweitert. Befeuert werden Grills heutzutage mit Gas, Strom oder Kohle, mit direktem oder indirektem Hitzekontakt oder auch als Smoker, der das Grillgut ganz langsam gart und mit einer leichten Rauchnote versieht. Heute sind dem ambitionierten Grillfreund (fast) keine Grenzen mehr gesetzt. Fachhändler für Grills und Zubehör, wie bspw. www.bbqexperte.de , bieten eine gute Auswahl der unterschiedlichen Grillmodelle und passendes Zubehör (vom Anzünder über spezielle Roste bis hin zu den passenden Reinigungsmitteln).

Analog zu den grundsätzlichen Unterschieden in der Art des Grills sind auch die Preise. Einfache Einweg-Grills sind teilweise schon für unter 10 Euro zu haben, wohingegen echte Outdoorküchen mit integriertem Gasgrill auch schon hohe vierstellige Eurobeträge kosten können. Und auch Grillfreunde ohne eigenen Garten müssen auf den gemütlichen Grillabend nicht verzichten, denn selbst für die Balkongeländer sind sog. Balkongrills verfügbar.

Mit dem passenden Grill ausgestattet und in einem schönen Gartenarrangement als Umgebung macht jede Grillparty gleich doppelt so viel Spaß und ist eine definitive Empfehlung, nicht nur für den 1. Mai sondern auch für den ein oder anderen lauen Sommerabend.

Viele Grüß,

Alexander Kipp

Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

April 2014
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse