Säulenhainbuche – wie weit entfernt von Rohren etc. Pflanzen, damit Wurzeln keinen Schden anrichten?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wie weit sollte eine Säulen-Hainbuche vom Haus und von Entwässerungsrohren entfernt stehen, damit keine Schäden durch das Wurzelwerk im Erdreich entstehen können. Ist die Säulenhainbuche eher ein Tief- oder ein Flachwurzler?

Vielen Dank für Ihre Antwort und viele Grüße ins Münsterland,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Es wäre schon gut wenn Sie ausreichend Platz zum Haus und zu den Entwässerungsrohren lassen. Eine genaue Entfernungsangabe ist allerdings eher scher zu machen, weil das Wachstum der Wurzeln von zahlreichen Faktoren abhängt.
Allgemeine ist es bei Wurzeln von Gartenpflanzen, insbesondere Großgehölzen, so, dass sie in die Richtung vermehrt wachsen, wo sie die optimalen Bedingungen vorfinden (in Bezug auf eine gute Versorgung mit Sauerstoff, Wasser und den notwendigen Nährstoffen).

Das Wurzelsystem der Säulen-Hainbuche kann  sich strahlenförmig und bis zu 140 cm tief ausbreiten. Ebenso bildet die Säulenhainbuche einen hohen Anteil an Feinwurzeln der sich im Oberboden befindet.

Viele Grüße,

Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Februar 2014
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  

Archive

Blog-Verzeichnisse