Fragen zur Pappel – Südhang geeigneter Standort und Wachstum der Krone

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

gerne würde ich eine Pappel an einem Südhang pflanzen. Nach unten würde die Pappel durch eine Mauer eingegrenzt werden. Würde der Baum diese mit den Wurzeln verschieben ?
Welche Art der Pappel / Populus verträgt den Südhang als Standort? Wachsen die Pappeln in Säulenform, oder wird die Baumkrone eher breit, wenn entsprechender Platz vorhanden ist?

Vielen Dank für die Information und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Ob die Pappel dort gut wächst, kommt auf das Gefälle des Südhanges an. Bei einem starken Gefälle wird es schwierig mit der Wasserversorgung.

Ob die Wurzeln  der Pappel die Mauer verschieben ist schwierig zu beantworten denn, Baumwurzeln wachsen dort, wo sie die optimalen Bedingungen vorfinden (Luft, Wasser, Nährstoffe). Weitere Informationen zum Wurzelwachstum finden Sie auch in der Übersicht über die Wurzelformen von Gartenpflanzen.

Viele Populus- / Pappelsorten bilden einen Säulenwuchs. Es gibt aber auch einige Art und Sorten die eine ovale Krone (z.B. Populus nigra Vereecken) ausbilden. Das Wachstum der Krone ist auch dann säulenförmig, wenn mehr Platz vorhanden ist.

Viele Grüße aus dem Münsterland,

Maria Ketteler-Droste
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

Januar 2014
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archive

Blog-Verzeichnisse