Kugelesche / Fraxinus excelsior Nana – wann ist der erste Schnitt notwendig und wie erfolgt der Rückschnitt?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir haben von Ihnen im Sommer dieses Jahr 2 Kugeleschen (Fraxinus excelsior ‚Nana‘) bekommen. Diese haben nun ihre Blätter verloren und ich frage mich, muss ich in diesem (1.) Jahr schon einen Rückschnitt / Astschnitt machen? Oder wann würden Sie mir diesen empfehlen? Können Sie mir auch sagen, wie genau der Rückschnitt der Kugelesche gemacht wird? Gibt es Empfehlungen für bestimmte Astscheren?

Vielen Dank für ein paar Profitipps und viele Grüße,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kundin,

Die Kugelesche ist eine Zwergform der Esche. Die dichte Krone hat einen kugelförmigen Wuchs und wächst eher langsam.
Es ist nicht zwingend notwendig die Kugelesche im ersten Jahr zu beschneiden, aber um das Gehölz möglichst klein zu halten, könnten die Triebe gleichmäßig herunter genommen werden.

Je nach gewünschter Kronengröße kann die Krone der Kugelesche  bis zur Hälfte eingekürzt werden. Generell hat ein regelmäßiger Schnitt den Vorteil, dass die Krone der Kugelesche  im Laufe der Jahre einen schönen, kompakten Wuchs bekommt. Ein günstiger Zeitpunkt für den Rückschnitt der Kugelesche sind die Wintermonate, jedoch sollte der Rückschnitt an frostfreien Tagen durch geführt werden.

Das richtige Werkzeug für den Rückschnitt ist wichtig, damit der Baum durch den Schnitt nicht unnötig gestresst wird. Unterschiedliche Astscheren und für dickere Äste auch Baumsägen haben wir in einem vorangegangenem Artikel schon einmal vorgestellt.

Viele Grüße,

Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

November 2013
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse