Wurzelnackte Heckenpflanzen und Obstbäume – günstige Möglichkeit für große Hecken und Aufforstungen

Liebe Gartenfreunde und Hobbygärtner,

wurzelnackte Heckenpflanzen und Obst-Bäume sind zu extrem günstigen Preisen erhältlich und haben nur einen kurzen Pflanzzeitraum. Aber wann greift man am besten zu wurzelnackten Gartenpflanzen bzw. welche Gartenpflanzen gibt es überhaupt „wurzelnackt„? Was muss man bei sog. Wurzelware besonders beachten? All diese Fragen beantwortet der heutige Beitrag.

Gartenpflanzen gibt es in der Regel mit drei unterschiedlichen Wurzelverpackungen: Gartenpflanzen im Container das ganze Jahr verfügbar und haben einen extrem langen Pflanzzeitraum. Ebenso ist die Wahrscheinlichkeit, dass Container-Pflanzen anwachsen, nahezu bei 100%. Diese hohe Qualität und Flexibilität bedingt auch den vergleichsweise hohen Preis von Garten-Pflanzen im Container.
Als zweite Wurzelverpackung ist sog. Ballenware sehr verbreitet. Mit Ballenware bezeichnet  man Gartenpflanzen mit einem Erdballen, der entweder mit einem Vlies bzw. Vlies und einem Drahtgeflecht den Erdballen um die Wurzeln fixiert. Gerade im Frühjahr und Herbst ist Ballenware verfügbar und bietet für viele Gartenpflanzen und Heckenpflanzen ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis.
Die dritte Art der Wurzelverpackung ist wurzelnackt, was bedeutet, dass die Pflanzen mit einer freiliegenden Wurzel geliefert werden. Nur laubabwerfende Gartenpflanzen sind wurzelnackt verfügbar (bspw. laubabwerfende  Heckenpflanzen, Laubgehölze und Obstgehölze).
Diese Bilder verdeutlichen die Unterschiede:

Wurzelnackte Gartenpflanzen sind extrem günstig, allerdings muss man hier auch einige Einschränkungen in Kauf nehmen. Wurzelnackte Hecken-Pflanzen und Laub-Bäume sind erst verfügbar, wenn die  Heckenpflanzen und Laub-Bäume das Laub verloren haben, also meisten erst ab Ende Oktober / Anfang November bzw. bis Mitte April im Frühjahr.
Darüber hinaus müssen wurzelnackte Obstbäume und Hecken-Pflanzen direkt nach der Lieferung eingepflanzt werden, weil durch die fehlende Erde den Gartenpflanzen keine Nährstoffe und Wasser zur Verfügung stehen. Ebenso benötigen wurzelnackte Obstgehölze und Koniferen recht lange Zeit, um sich am neuen Standort zu akklimatisieren mit einer vergleichsweise hohen Ausfallquote.

Trotz dieser vermeintlichen Nachteile von wurzel-nackten Gartenpflanzen sind geraden wurzelnackte Hecken-Pflanzen und Obst-Gehölze für viele Anwendungen sehr beliebt. Gerade wenn große Mengen von Laubgehölzen oder Heckenpflanzen benötigt werden, ist der Preis von wurzelnackten Pflanzen das Hauptargument für deren Beschaffung. Typische Einsatzszenarien sind Aufforstungen von Laubgehölzen oder Obstgehölzen oder auch die Neuanlage großer Hecken. Natürlich eignen sich wurzelnackte Heckensträucher und Obst-Bäume auch für Gartenfreunde, die mit einem limitierten Budget trotzdem eine schöne Hecke pflanzen wollen. Diese Gartenfreunde müssen dann vielleicht etwas länger auf den kompletten Sichtschutz warten, aber nach einigen Jahren sieht man bei den laubabwerfenden Koniferen keinen Unterschied mehr, ob die Ursprungspflanze Ballenware oder wurzelnackt war.

Einige Beispiele für die beliebten laubabwerfenden Heckensträucher, die im November auch wurzel-nackt verfügbar sind, sind die Hainbuche (Carpinus Betulus), Rotbuche (Fagus Sylvatica) oder auch die Blutbuche (Fagus Sylvatica Purpurea).

Beim Pflanzen von wurzelnackten Pflanzen sollte man diese ordentlich wässern und ruhig in eine Bottich mit Wasser stellen, damit sie noch einmal richtig Wasser ziehen können. Wurzelnackte Heckenpflanzen sollten nach dem Einsetzen ruhig großzügig zurückgeschnitten werden, damit sie schnell in voller Pracht den eigenen Garten verschönern.

Als Fazit bleibt festzuhalten, dass wurzelnackte Pflanzen für viele Einsatzzwecke eine gute und günstige Alternative zu Container- oder Ballenware sind. Wenn man sich der Einschränkungen bewußt ist, kann man hier eine Menge Geld sparen, auch wenn das Ergebnis in der Regel mehr Zeit benötigt, bis die Heckenpflanzen oder Laubgehölze mit ihrer vollen Pracht begeistern können.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team der Baumschule NewGarden

Kategorien

Kalender

November 2013
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse