Laubgehölz als Schattenspender für den heimischen Garten – Tipps & Empfehlungen?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir sind auf der Suche nach dem richtigen Baum für unseren Garten und hoffen sehr, dass Sie uns helfenkönnen.
Wir brauchen den Baum als natürlichen Schattenspender und er soll an
Stelle der Aprikose, die uns leider eingegangen ist. Ein Obstgehölz möchte mein Mann nicht wegen des Fallobstes und der durch das Obst angezogene Wespen.
Können Sie uns ein schönes Laubgehölz empfehlen?

Hier sind auch einige Bilder unseres Gartens, damit Sie sich einen Eindruck vom Standort machen können:

Danke für Ihre Hilfe und viele Grüße,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

als Schattenspender für Ihren Garten  wären doch Dachspaliere eine sehr interessante Alternative. Diese Laubgehölze besitzen eine Krone, die in Dachform verschult wurde uns damit die ideale Möglichkeit ist, einen natürlichen Schattenspender im Garten zu bekommen – ideal für eine Sitzgruppe, eine Bank oder auch als Schattenspender für Terrasse etc. eine gerne gewählte Option.

So wie die Bilder es vermuten lassen,  handelt es sich hier um einen vollsonnigen Standort, dann würde ich die folgenden Laubgehölze als Dachspalier vorschlagen:
Weißer Maulbeerbaum / Morus alba Macrophylla Dachspalier
Der weiße Maulbeerbaum liebt einen sonnigen Standort in warmer geschützter Lage.

Blutpflaume / Prunus cerasifera Nigra Dachspalier
Die Blutpflaume bevorzug einen sonnigen Standort, der Boden sollte nährstoffreich sein.

Amberbaum / Liquidambar styraciflua Dachspalier
Für den Amberbaum ist ein vollsonniger Standort für das Ausreifen und für eine prachtvolle Herbstfärbung besonders wichtig.

Hier sehen Sie auch zahlreiche Bilder von Laubgehölzen mit Krone in Dachform:

Viele Grüße,
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

September 2013
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Archive

Blog-Verzeichnisse