Kirschlorbeer mit Löchern in den Blättern und dunklen Punkten auf Blattrückseite – Tipps?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

mein Kirschlorbeer hat zahlreiche Löcher in den Blättern und dunkle Punkte auf der Blattrückseite. Können Sie mir bitte sagen, was der Grund hierfür sein könnte, hier sind einige Bilder der Prunus Heckenpflanzen:


Meine Vermutung ist, dass aus den dunklen Punkten die Löcher entstehen. Können Sie mir sagen, woran das liegt und was ich dagegen unternehmen kann?

Danke für Ihre Hilfe und und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Wie schon am Telefon besprochen, wäre es ratsam die Kirschlorbeer vorbeugend mit einem Fungizid zu behandeln. Empfehlenswert wäre hier das Fungizid Universal Pilzfrei Baycor M von der Firma Bayer.
Dieses Mittel beugt pilzlichen Infektionen bei Gartenpflanzen vor. Universal Pilzfrei wirkt dabei direkt bei Kontakt mit potenziellen Pilzen und gleichzeitig auf systemischer Ebene, so dass es hier Schutz und Pflege in einem bewirkt.

Viele Grüße,

Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Juli 2013
M D M D F S S
« Jun   Aug »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archive

Blog-Verzeichnisse