Robuste und repräsentative Alternative für Ilex Crenata im Vorgarten?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

ich bin auf der Suche nach einer Alternative für mein Ilex Crenata Formgehölz, welcher inzwischen fast komplett abgestorben ist. Nur ca. 40 % der Ballen tragen noch Blätter, die restlichen Zweige sind kahl. Gepflanzt wurde der Ilex Crenata im Herbst 2010, von dieser Zeit stammen auch diese Bilder (wo der Ilex noch sehr schön war):

Da ich keine Hoffnung mehr habe das sich unser Ilex Crenata noch erholen wird, ist meine Frage, was Sie mir für unseren Vorgarten empfehlen würde an dem Platz des Ilex Formgehölz? 

Das neue Gewächs sollte möglichst pflegeleicht, robust, winterhart und anspruchslos sein, optisch aber möglichst repräsentativ und ein Blickfang.

Was halten Sie z.B. von einer Harlekinweide – erfüllt diese die oben beschriebenen Anforderungen und haben Sie diese aktuell in Ihrem Bestand?

Vielen Dank für die Tipps und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Die Halekinweide Salix integra Hakuro nishiki wäre sicherlich eine gute Alternative an dieser Stelle. Die Salix integra Hakuro nishiki besitzt genau die von Ihnen beschriebenen Anforderungen und das bunte Laub der Pflanze würde einen schönen Kontrast bilden. Da die Harlekinweide eine Containerpflanze ist, kann sie auch das ganze Jahr über gepflanzt werden.

Eine Buxus Spirale wäre auch noch eine gute Option an dieser Stelle.

Viele Grüße,

Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

 

Kategorien

Kalender

Juni 2013
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archive

Blog-Verzeichnisse