Hecken-Bambus – Wann ist der richtige Zeitpunkt für Rückschnitt und Düngung?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

vielen Dank für den Tipps mit der Wässerung des Bambus. Das hat super funktioniert und der Bambus entwickelt sich sehr schön. Die Blätter sind wieder entrollt und jetzt hab ich noch eine Frage zu allgemeinen Pflege des Bambus: Soll ich den Heckenbambus jetzt schneiden und düngen?

Bei dem unbeständigen Wetter könnte es ja noch einmal kalt werden.

Vielen Dank für die Informationen und viele Grüße,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kundin,

Der Bambus zählt zu den stark zehrenden Pflanzen. Das bedeutet, dass für ein optimales Wachstum viel Stickstoff (N) benötigt wird. Zu Beginn der Wachstumsperiode (wenn der Frost aus dem Boden ist) sollte gedüngt werden. Der Handel bietet spezielle Bambusdünger bzw. Langzeitdünger an.

Diese stickstoffbetonten Dünger besitzen neben den Hauptnährstoffen auch Spurenelemente (u.a. Silizium, was für den Bambus ein wichtiges Spurenelement ist). Deshalb sollten die abgefallenen Blätter des Bambus unbedingt um den Wurzelbereich der Pflanze verteilt werden. Sie enthalten Kieselsäure (gebundenes Silicat).

Um die Schönheit des Bambus zu erhalten, sollten die abgestorbenen Halme herausgeschnitten werden. Die Pflanze bildet dann neue Triebe aus und somit bleibt  die Dichte der Pflanze erhalten. Darüber hinaus kann der Bambus in der Höhe eingekürzt werden, dann verzweigt er sich stärker und wird dadurch noch buschiger.

Hier gilt es allerdings, mit Vorsicht vorzugehen, denn durch diese Maßnahme verändert der Bambus aber auch sein typisches Erscheinungsbild.

Viele Grüße

Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

 

Kategorien

Kalender

März 2013
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

Blog-Verzeichnisse