Bambus im rollt Blätter ein – Ursachen und Tipps?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir haben im letzten Jahr einige Bambus Fargesia  bekommen und die Heckenpflanzen haben sich schon gut entwickelt. Allerdings rollen sie jetzt die Blätter ein und ich befürchte, dass ich etwas beim Pflanzen oder der Pflege falsch gemacht habe. Können Sie mir Tipps geben, woran das Einrollen der Blätter liegen könnte und was ich machen kann, damit die Hecken-Bambus wieder kräftig wachsen?

Vielen Dank für die Informationen und viele Grüße,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kundin,

Der Hecken-Bambus ist relativ empfindlich gegenüber starker Trockenheit; am besten gedeiht der Bambus auf gut durchlässigen, feuchten bis frisch nahrhaften Böden. Es wäre daher gut, wenn sie die Fläche erst einmal kräftig wässern würden.

In längeren Frostperioden besteht häufig die Gefahr, dass wintergrüne und immergrüne Pflanzen  austrocknen, denn diese  Pflanzen verdunsten auch im Winter Wasser über die Blätter. Der Boden ist zu diesem Zeitpunkt häufig noch gefroren und die Luft relativ trocken, so dass aus dem Boden kein Wasser nachgeliefert werden kann und es kommt zu Trockenschäden an den Pflanzen oder wie jetzt in Ihrem Fall zum Einrollen der Blätter (was eher häufig Symptom dieser Trockenheit beim Bambus ist).

Neben der Wässerung wäre es darüber hinaus empfehlesnwert, wenn Sie die Fläche mulchen, denn dann bleibt der Boden auch länger feucht, da der aufgebrachte Mulch als guter Wasserspeicher dient, ohne Staunässe auszubilden.

Viele Grüße

Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

 

Kategorien

Kalender

März 2013
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

Blog-Verzeichnisse