Walnussbaum Franquette – Bestäubung durch andere Walnuss-Bäume?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir freuen uns sehr, dass wir diesen schönen Walnussbaum Franquette bei Ihnen gefunden haben. Er wird ja in den Berliner Raum gepflanzt werden und in seiner Umgebung sind auch andere Walnuss-Bäume.
Werden wir ein Problem bekommen, weil die Franquette frostsicher ist und spät blüht, dass sie dann keinen Befruchter hat oder sich die Walnuss Franquette auch selbst bestäuben?

Vielen Dank und viele Grüße,

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Bei der Walnuss handelt es sich um eine einhäusige Pflanze. Mit Beginn des Laubtriebes erscheinen auch die männlichen und weiblichen Blüten. Die Blüten erscheinen so, dass eine Bestäubung möglich ist. Für eine wirklich gute Bestäubung ist es von Vorteil, dass andere Sorten in der Nähe stehen.

Hier noch ein Pflegetipp für den Walnuss-Baum:
Da die Walnuss schon sehr früh im Saft steht, ist es ratsam, Schnittmaßnahmen gegen Ende der Vegetationszeit durchzuführen.

 

Viele Grüße

Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

 

Kategorien

Kalender

März 2013
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

Blog-Verzeichnisse