In kleinen Gärten die richtigen Akzente setzen mit exklusiven Pflanzen

Liebe Hobbygärtner und Gartenfreunde,

immer mehr Leute ziehen in die Städte und haben oftmals nur einen begrenzten Garten bzw. einen Balkon oder eine Dachterrasse, um sich eine grüne Oase zu schaffen. Doch auch wenn der Platz begrenzt ist, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, durch besondere Pflanzen, eine tolle Atmosphäre zu schaffen.

Bei einem beschränkten Platzangebot ist es umso wichtiger, mit der richtigen Auswahl der Pflanzen die optischen Highlights zu setzen. Für kleinere Gärten eignen sich bspw. nur schmale Heckenpflanzen oder Gehölze, die nicht durch die Größe begeistern, sondern durch den gesamten Auftritt.

Gerade bei Heckenpflanzen kommt bei wenig Platz schnell an die Grenzen des Möglichen. Mit Heckenelementen kann man das Platzproblem elegant umgehen, denn die Fertighecken haben nur eine Tiefe von 40cm. Ebenso sind die Heckenmodule auch im Container verfügbar, so dass dies auch ein schöner Sichtschutz für die Dachterrasse ist.

Für optische Highlights in kleinen Stadtgärten oder Dachterrassen sorgen vor allen Dingen Solitärpflanzen oder Solitärgehölze, die durch ihre exklusive Erscheinung überzeugen. Das beste Beispiel sind hier natürlich die Bonsai für den Garten: Es gibt wohl nur wenige, andere Gartengehölze, die durch so viel Anmut und dezentem Luxus überzeugen können. Gartenbonsai stammen bekanntermaßen aus Japan und wurden dort genau mit dem Ziel kultiviert, auch in kleinen Gärten eine ganz besondere Atmosphäre zu zaubern.
Neben Gartenbonsai gibt es aber auch eine Vielzahl weiterer, exklusiver Gehölze, die gut in einen Stadtgarten oder auf eine Dachterrasse passen: Viele exotischen, mediterranen Gehölze bieten eine tolle Optik, aber auch außergewöhnliche Formen sind immer eine Augenweide.
Um gerade kleine Gärten nicht zu überfrachten, empfiehlt es sich, hier eher auf Klasse, anstatt auf Masse zu setzen, so dass schon wenige Solitärgehölze ausreichen, um den Garten zu begrünen. Ist der restliche Garten mit schönen Steinen akzentuiert, reicht das in der Regel aus. Wenn zu viel auf kleiner Fläche gepflanzt wird, wirkt der Garten in der Stadt schnell unruhig und überfrachtet.

Hier sind einige Beispiele für Pflanzen, die auch in kleinen Gärten toll aussehen:

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom NewGarden Team

Kategorien

Kalender

Januar 2013
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archive

Blog-Verzeichnisse