Skimmie als Kübelpflanze – Tipps für den Winter

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

Wir haben im Garten eine Skimmia in einem Kübel. Die Skimmia ist ja relativ winterhart und immergrün, so dass wir uns fragen, ob wir die Skimmia im Winter besonder schützen müssen und ob es sonst noch Dinge gibt, die man im Winter bei immergrünen Gartenpflanzen beachten sollte.

Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße ins Münsterland,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Die Skimmia ist eine winterharte Pflanze. Dennoch sollten Pflanzen, die in einem Kübel / Container stehen,  im Winter besonders geschützt werden.
Vor dem Bodenfrost empfiehlt es sich, die Töpfe mit Holzleisten, oder mit Tonfüssen zu unterlegen. Besonders dekorativ und gut isolierend sind abgeschnittene  Baumscheiben.

Da die Gartenpflanzen in Frostperioden kein Wasser aufnehmen können, ist es sehr wichtig bei offenem Wetter (also wenn kein Bodenfrost herrscht) zu wässern. Wintergrüne Pflanzen sollten in der kalten Jahreszeit  einen schattigen und geschützten Platz bekommen, nur  so ist es möglich sie vor Sonnenbrand und dem eisigen Ostwind zu schützen. Bei langanhaltenden Frostperioden sollte darüber hinaus der Wurzelballen vor dem Durchfrieren geschützt werden. Ein besonders guter Wintermantel ist dabei ein mit Stroh oder Laub gefüllter Jutesack.

Viele Grüße
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Dezember 2012
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

Blog-Verzeichnisse