Exotische / Mediterrane Pflanzen – Winterfest? Welcher Kälteschutz?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

wir haben einige exotische und mediterrane Pflanzen und sind nicht ganz sicher, ob und wie gut sie Kälte vertragen bzw. im Winter gegen Frost und Wind geschützt werden müssen. Die Pflanzen sind Containerpflanzen bzw. Kübelpflanzen, so dass wir den Standort durchaus an die Wetterbedinungen anpassen könnten. Können Sie uns Informationen zur Winterhärte für die folgenden Pflanzen geben?

– Kamelie / Camellia
– Stewartia / Scheinkamelie
– Lagerstroemia / Affenrutschbaum
– Cercis / Judasbäume

Vielen Dank und freundliche Grüße ins Münsterland,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Die Winterhärte von Pflanzen hängt von so vielen verschiedenen Faktoren ab.

So sollte für  die  Camellia und  auch die  Stewartia ein Platz ausgewählt werden, dass weder austrocknende Winde noch die gefährliche Märzsonne Schaden anrichten können. Gegen ein zu starkes Eindringen des Frostes sollte der Wurzelbereich mit Laub abgedeckt werden. Bei starken Frösten empfiehlt sich das Umstellen der Pflanzen mit Strohmatten (das gilt auch für  Cersis und Lagerstroemia ). Damit die Rhaphiolepis mit ausreichend Winterschutz versorgt werden kann sollte sie ggf. in einem Kübel gepflanzt werden.

Viele Grüße
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Dezember 2012
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

Blog-Verzeichnisse