Skimmie / Skimmia bekommt an Trieben gelbe Blätter – ist das normal oder hat die Pflanzen ein Problem?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

ich habe gesehen, dass Sie auf ihrer Internetseite die Pflanze \“Skimnia reevesiana\“  / Japanische Skimmie führen und genu zu dieser Pflanze habe ich eine  Frage:
Wir haben seit ca. einem Jahr eine Japanische Skimmie / Skimmia reevesiana draußen im Kübel.
Seit zwei Wochen bekommt die Skimmie an den unteren Trieben gelbe Blätter (oben ist alles grün), die auch dann abfallen. Ist das eine normale Erscheinung oder geht uns die Skimmie / Skimmia ein?

Danke im Voraus für Ihre Bemühungen und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kunde,

Das Erscheinungsbild Ihrer Skimmia / Skimmie kann verschiedene Ursachen haben. So wie es sich anhört,  brauchen Sie aber keine Sorge haben, dass die Pflanze eingeht. Wenn es sich um die unteren Blätter handelt, könnte es  möglicherweise einen Stickstoffmangel sein (dann sollten Sie im Frühjahr eine Düngung vornehmen z.B. mit Osmocote). Vielleicht ist auch der Kübel im Laufe der Zeit zu klein geworden.
Die andere Ursache für dieses Schadbild könnte witterungsbedingt sein:
– der sehr kalte, letzte Winter
– das trockene Frühjahr
– der nasse Sommer
– das sehr heiße Augustwochenende

Um die Pflanzen zu kräftigen, können Sie diese mit Algan behandeln. Algan ist ein Pflanzenstärkungsmittel welches die Bewurzelung fördert, die Pflanzen werden frosthärter und sie  sind weniger anfällig für Pilz-und Schädlingsbefall.

Es enthält unter anderem wichtige Spurenelemente, dieses Mittel kann  bis zu viermal im Jahr einsetzen werden.

Viele Grüße
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

November 2012
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse