Thuja / Lebensbaum-Hecke: Nadeln werden blasser – obere Triebe sind sattgrün – Ursachen?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

Meine Thuja-Hecke zeigt ähnliche Symptome, wie ich sie auf der Homepage gesehen habe. Auf mittlerer Höhe werden die Blätter blasser, sowohl auf der Süd– als auch auf der Nordseite. Die oberen Triebe sind hingegen sattgrün. Ist das auch ein Wurzelpilz oder lediglich Magnesiummangel oder Trockenstress?

Hier sind einige Bilder:

Danke im Voraus für Ihre Bemühungen und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kunde,

Zunächst einmal würde ich einen Pilz ausschließen, denn bei einem Wurzelpilz ist es häufig so, dass ganze Astpartien eintrocknen.

Eine Ursache könnte, wie von Ihnen bereits vermtutet eine Mangelerscheinung sein. Da Bittersalz ganzjährig verwendet werden kann sollten Sie die Lebensbäume / Thuja-Heckenpflanzen nochmals vor dem Winter mit Magnesium (Bittersalz) versorgen, denn Magnesium ist ein wichtiger Bestandteil des Chlorophylls (Blattgrün).

Die anderen Ursachen für dieses Schadbild könnte witterungsbedingt sein:
– der sehr kalte Winter
– das trockene Frühjahr
– der nasse Sommer
– das heiße Augustwochenende

Besonders Nadelgehölze zeigten vieler Orts Trockenschäden, die auf das trockene Frühjahr zurück zu führen sind.

 

Viele Grüße
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Oktober 2012
M D M D F S S
« Sep   Nov »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archive

Blog-Verzeichnisse