Dreispitz-Ahorn / Acer buergerianum ssp. ningpoense – Wuchshöhe und Tiefwurzler?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

ich würde gerne bei Ihnen einen  Acer buergerianum ssp. ningpoense / Dreispitz-Ahorn kaufen, leider kann ich keine Angaben zur jährlichen Wuchshöhe finden.

Können Sie mir zu der jährlichen Wuchshöhe Auskunft geben? Und wodurch unterscheidet sich diese Sorte vom Rotahorn (Acer rubrum)?

Ist der Acer buergerianum ssp. ningpoense / Dreispitz-Ahorn auch ein Flachwurzler? Ich würde nämlich gerne einen eher schnellwüchsigen Tiefwurzler, mit breiter Krone und schöner roter Herbstfärbung.

Vielen Dank für die Informationen und biele Grüße

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrte Kundin,

Über den jährlichen Zuwachs der Acer buergerianum kann ich Ihnen leider nichts konkretes mitteilen, denn auch die gängige Literatur gibt dort keine zufriedenstellende und konsistente Antwort. Der Zuwachs des Acer demnach hängt stark vom jeweiligen Standort und den Bodenbedingungen ab.

Der Rotahorn (Acer rubrum) kann im Gegensatz zum Drei-Spitzahorn eine Höhe von bis 15 -20 m erreichen. Der Acer rubrum bekommt nicht nur eine sehr auffällige Herbstfärbung auch die Zweige erscheinen leicht rötlich. Diese Baumart besitzt  ein Herzwurzelsystem mit einem hohen Anteil an Feinwurzeln im Oberboden. Dennoch sollten Sie beachten, dass Baumwurzeln immer dorthin wachsen, wo die Wurzeln die optimalen Bedingungen finden.

Viele Grüße
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Oktober 2012
M D M D F S S
« Sep   Nov »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archive

Blog-Verzeichnisse