Blätter des Kirschlorbeer verfärben sich – Tipps & Empfehlungen?

Ihre Frage:

Liebes New-Garden-Team,

unser Kirschlorbeer im Garten bekommt dunkle Verfärbungen an den Blättern. Wir wissen leider nicht, was wir hier machen können und um welches Problem / Erkrankung es sich handelt. Hier ist ein Foto:

Könnten Sie uns Tipps und Empfehlunge geben, was genau das Problem ist und wie wir Abhilfe schaffen können?

Vielen Dank für Ihre Hilfe,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

Vermutlich handelt es sich bei diesem Schadbild um den Falschen Mehltau. Im Gegensatz zum Echten Mehltau ist der Befall fast immer auf der Blattunterseite. Wichtigste Maßnahme ist ein entfernen der starkbefallenen Blätter von den Pflanzen. Außerdem wäre es ratsam ein Fungizid einzusetzen.

Folgende Pflanzenschutzmittel können eingesetzt werden:
– Fungisan Rosen und Gemüse Pilzfrei
– Gemüse Pilzfrei Polyram WG
– Gemüse Pilzfrei Saprol
– Pilzfrei Ectivo

Um die Pflanzen zu kräftigen, können Sie die Pflanze auch  mit Algan behandeln.
Algan ist ein Pflanzenstärkungsmittel welches die Bewurzelung fördert, die Pflanzen werden frosthärter und sie  sind weniger anfällig für Pilz-und Schädlingsbefall. Es enthält unter anderem wichtige Spurenelemente, dieses Mittel kann  bis zu viermal im Jahr einsetzen werden.

Viele Grüße

Maria Ketteler-Droste

Viele Grüße
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

September 2012
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archive

Blog-Verzeichnisse