Kirschlorbeer Prunus Angustifolia braun – Tipps?

Ihre Frage:

Hallo Frau Kettler-Droste,

wir haben im April 2011 Kirschlorbeer Angustifolia 1,25-1,50m bei ihnen gekauft. Die Planzen haben sich bestens entwickelt, nur nach dem Winter sind 4 der Pflanzen jetzt komplett braun. Was kann, oder muß ich tun, um die Pflanzen noch zu retten?

Vielen Dank für die Tipps und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Lieber Kunde der Baumschule NewGarden,

Gut wäre es, wenn Sie diese vier Pflanzen beschneiden, um dann zu prüfen ob der Saftstrom in der Pflanze noch fließt. Sind die Seitenäste und auch der Mittelstamm braun und spröde, sollten Sie diese Pflanzen ausgraben und ggf. erneuern.

Vermutlich handelt es sich hier um einen Winterschaden, der nicht durch Kälte sondern durch Wärme verursacht wurde. Wenn der Wurzelbereich der Pflanzen durchgefroren ist, können die schon warmen Sonnenstrahlen im Februar die Blätter von immergrünen Pflanzen austrocknen. Die Blätter verdunsten Wasser, die Pflanze kann aber über die Wurzel keine Feuchtigkeit nachziehen weil eben der Boden gefroren ist. Die Folge: Es entsteht ein Trockenschaden im Winter.

Günstig wäre es in solchen Situationen die wintergrünen Pflanzen mit Flies oder Tüchern zu schattieren.

Viele Grüße
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

März 2012
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

Blog-Verzeichnisse