Immergrüne Nadelgehölze für Hecke – Gibt es eine Art Fichte für Hecken?

Ihre Frage:

Sehr geehrtes Team der Baumschule NewGarden,

ich möchte auf meinem Grundstück eine Hecke aus immergrünen Nadelgehölzen pflanzen. Gibt es einen Art Heckenfichte?

Danke und viele Grüße für die Tipps.

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Lieber Kunder der Baumschule NewGarden,

die Serbische Fichte (Picea omorika) könnte als Heckenpflanze genommen werden. Diese Fichte ist sehr schnittverträglich, somit kann Sie  auch gut in Form gebracht werden. Serbische Fichten sind absolut winterhart und gegenüber Krankheiten sehr unempfindlich. Sie stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden, verträgt aber weder verdichtete Böden noch Staunässe.
Es wäre ratsam Nadelgehölze im Frühjahr mit einer Magnesiumgabe (Bittersalz) zu versorgen. Die Fichte liebt einen sonnigen Standort.
Alternativ könnten sie auch eine Eibe als wintergrüne Heckenpflanze setzen. Taxus baccata (heimische Eibe) eignet sich hervorragend als Heckenpflanze. Sie zählt ebenfalls zu den Nadelgehölzen und ist sehr anspruchslos. Der Standort kann sonnig bis halbschattig , sogar schattig sein.
Sie liebt nährstoffreiche, gut durchlässige Böden. Auch diese Pflanze ist gut schnittverträglich und wenig anfällig für Krankheiten.

Viele Grüße

Marie Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Dezember 2011
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

Blog-Verzeichnisse