Kirschlorbeer / Prunus hat seit dem Pflanzen braune und schlappe Blätter – Krankheit / Probleme?

Ihre Frage:

Sehr geehrtes Team der Baumschule NewGarden,

Seit dem Ausliefern hat sich unser Kirschlorbeer nicht verändert. Das heißt er hat z.B. schlappe und braune Blätter. Trotz gutem Angießen und meiner Meinung genug Wasser und auch leichtem Rückschnitt und gutem Wetter. Ist das typisch oder ist er am Kränkeln? Hier noch zwei Fotos vom Kirschlorbeer:

Die anderen Pflanzen aus der Lierferung sehen gut aus!

Danke für Ihre Hilfe und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Lieber Kunde der Baumschule NewGarden,

Durch die Eingewöhnungszeit an einem neuen Standort leiden einige Pflanzen unter Stress. Das könnte auch die Ursache für die schlappen Blätter des Kirschlorbeer sein.
Der Portugiesischer Kirschlorbeer bevorzugt einen mäßig trockenen bis feuchten, humosen, nahrhaften, neutralen bis leicht alkalischen Gartenboden. Dieses  Gehölz liebt einen halbschattigen und windgeschützten Standort. Bei den recht milden und sonnenreichen Tagen verdunstet die Pflanze viel Feuchtigkeit. Es wäre gut, wenn Sie die Pflanze auch in den nächsten Tagen kräftig wässern und vor austrockenden Winden schützen.

Viele Grüße

Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

November 2011
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse