Frage zur Albizia julibrissin / Seidenbaum / Seidenakazie

Ihre Frage:

Sehr geehrtes Team der Baumschule NewGarden,

mich interessiert Ihre Albizia julibrissin / Seidenbaum / Seidenfädenakazie. In der Pflanzanleitung habe ich gelesen, dass besonders empfindliche Pflanzen bis Ende Juni gepflanzt sein sollten.
Wie sieht das bei dieser Akazie aus ?

Für Ihre Rückantwort vorab vielen Dank

Danke für die Antwort und viele Grüße ins Münsterland,
Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Lieber Kunde der Baumschule NewGarden,

Die Frosthärte stellen nicht nur die zwei Seidenbäume im Frankfurter Palmengarten unter Beweis, sondern auch an geschützten Stellen in Norddeutschland gedeihen dieses Gehölze. Oftmals sind die südländischen Bäume in der Jugend etwas frostempfindlich und sollten dann einen Winterschutz bekommen.
Bei dem Seidenbaum würde ich Ihnen zu einer Frühjahrpflanzung raten.
Der Seidenbaum bevorzugt ein gut durchlässiges humoses Substrat. Frostschäden sind verstärkt auf zu nährstoffreichen, feuchten und zu schweren Böden zu beklagen; außerdem ist ein rechtzeitiges Abschließen und Ausreifen der Triebe nicht gewährleistet.
In den ersten Jahren nach der Pflanzung empfiehlt es sich, den Stamm zum Schutz vor Rindenrissen mit Jute oder Vlies zu schattieren und auch den Wurzelbereich mit Laub abzudecken.

Viele Grüße
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Oktober 2011
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

Blog-Verzeichnisse