Thuja occ. Smaragd (Lebensbaum) – braune Stellen. Was ist zu tun?

Ihre Frage:

Sehr geehrtes Team der Baumschule NewGarden,

wir haben im April diesen Jahres St. 148 Thuja occ. Smaragd für unseren Friedhof von Ihnen geliefert bekommen. Die Pflanzen sind erst auch gut angegangen wurden regelmäßig und ausreichend mit Wasser versorgt. Leider sind in den letzten Wochen viele braune Stellen entstanden. Die folgenden Fotos geben noch einmal einen Eindruck, was ich meine:

Was ist zu tun, um die Pflanzen wieder zu Ihrer alten Frische zu bewegen?

Eine Kundin der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Liebe Kundin der Baumschule NewGarden,

Möglicherweise handelt es sich um die Thujaminiermotte, die das Schadbild an Ihren Thujen verursacht. Befallene Pflanzen lassen sich im Spätsommer an den verbräunten Triebspitzen erkennen. Die abgestorbenen Triebteile sind scharf vom gesunden Trieb abgegrenzt. Um sicher zu sein, ob es sich wirklich um diesen Schädling handelt, wäre es gut, wenn sie einen befallenen Trieb ins Gegenlicht halten. Beim genauer Betrachtung der befallenen Pflanzenteile werden die Miniergänge in den Trieben sichtbar.
Ein Ausschneiden der befallenen Triebe reduziert den Befall. Die entfernten Triebe sollten verbrannt oder durch den Hausmüll entsorgt werden.
Zusätzlich wäre jedoch wäre der Einsatz eines Insektizides ratsam. Ein wirksames Mittel gegen saugende und fressende Insekten ist „RoxionS“ von der Firma Celaflor. Dieses Präparat hat sowohl eine systemische als auch eine Kontaktwirkung. Die befallenen Triebteile werden dann noch häufig von einem pilzlichen Schwächeparasit besiedelt.
Deshalb ist dann sinnvoll die Pflanzen zusätzlich noch mit einem Fungizid zu behandeln. Hierzu würde ich Ihnen das Mittel „Pilzfrei Saprol“ ebenfalls von der Firma Celaflor empfehlen. Auch dieses Präparat wirkt vollsystemisch. Das heißt der Wirkstoff wird von der Pflanze aufgenommen und durch die Leitungsbahnen zu den Trieben transportiert.
Um sich einen Arbeitsgang zu sparen, können Sie auch das Fungizid mit dem Insektizid mischen. Diese Produkte wirken sowohl heilend als auch vorbeugend.

Viele Grüße
Marie Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Oktober 2011
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

Blog-Verzeichnisse