Pflaume / Prunus cerasifera ‚Nigra‘ nach Pflanzung nur spärliche Blätter – Problem?

Ihre Frage:

Sehr geehrtes Team der Baumschule NewGarden,

Die Pflaume (Prunus cerasifera ‚Nigra‘) ist gut hier angekommen und wohl auch inzwischen gut angewachsen.
Aber nach meinem Eindruck trägt er nur sehr spärlich Blätter (siehe Foto):

Ist dieser Zustand nur dem Umsetzen geschuldet und er trägt in der Folge ein dichteres Blattwerk, oder besitzt diese Pflaume nur ein solch lichtes Blattwerk, oder kann ich am Boden etwas ändern?

Für eine kurze Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Lieber Kunde der Baumschule NewGarden,

Werden die Bedingungen, bspw. durch das Umpflanzen der Bäume geändert, so bedeutet das für viele Pflanzen Stress. Der Stress kann unterschiedliche Auswirkungen haben. So kann es auch sein, dass die Belaubung etwas schwächer ausfällt. Die meisten Pflanzen brauchen daher Zeit, um sich von solchen Eingriffen zu erholen.

Die Prunus cerasifera Nigra toleriert alle Gartenböden, bevorzugt einen mäßig trockenen bis frischen (feuchten), nährstoffreichen lehmigen Boden. Dieses Gehölz ist etwas wärmeliebend.
Zur Stärkung der Pflanzen können Sie Algan einsetzen. Algan, (vom Hersteller Neudorff) aktiviert das Wurzelwachstum. Der Baum wird frosthärter und ist weniger anfällig für einen Pilz-und Schädlingsbefall. Algan enthält unter anderem auch noch wichtige Spurenelemente.

Viele Grüße
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Oktober 2011
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

Blog-Verzeichnisse